Russland

Russland

Russland – Unerwartete Grösse

Russland ist mehr als doppelt so groß wie Australien, mit 17,075 Millionen Quadratkilometern, ist es mit Abstand, das größte Land der Erde. Wenn man von Osten nach Westen reisen würde, müsste man 9.000 Kilometer und 2 Kontinente hinter sich lassen. Von Norden nach Süden durchquert man 4 Klimazonen.

Einige der längsten Flüsse, wie auch der älteste und längste Binnensee (Baikalsee) der Welt befinden sich in Russland.

Die Anreise nach Russland (Moskau) dauert ca. 2,5 Stunden. Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass, der noch 6 Monate über die Rückreise gültig ist, und ein Visum das vor der Reise beantragt werden muss.

Russland hat 26 Flughäfen, die Hauptstadt Moskau selbst hat 3 Flughäfen ( Moskau Domodedovo DME, Moskau Sheremetyevo SVO und Moskau Vnukovo VKO)

Die Wichtigsten Städte Russlands:

  • Moskau – die Stadt die niemals schläft. Die Hauptstadt Russlands wird auch als das „Herz Russlands“ genannt. Es gibt ein altes russisches Sprichwort das sagt: „Wer nicht in Moskau gewesen ist, hat die Schönheit nicht gesehen“. Es wird empfohlen, die Stadt nicht mit dem PKW zu erkunden, da in Moskau auf den Straßen das Gesetz des Dschungels herrscht – der Stärkere überlebt.
  • Kaliningrad – die Stadt gehörte bis 1946 zu Deutschland und hieß Königsberg. Sie ist eine Exklave zwischen Lituanien und Polen. Es ist ein Wirtschafts- und Kulturzentrum mit vielen Hochschulen, Forschungsinstituten und verschiedenen Kultureinrichtungen.
  • St. Petersburg – die „Zarenstadt“. Eine der schönsten Städte der Welt. Die Stadt verbindet den altmodischen Charme und den neuen Lifestyle. St. Petersburg liegt so weit nördlich, dass die Sonne von Ende Mai bis Mitte Juli erst sehr spät oder sogar gar nicht untergeht. Die Stadt ist auch ein beliebter Anhaltspunkt für viele Kreuzfahrtschiffe.
  • Kasan – die Stadt ist ein wichtiges Zentrum des russischen Islams, mit der größten Moschee Europas. Kasan ist die Hauptstadt der Region Tatarstan. Etwas außerhalb des Zentrums befindet sich der Tempel aller Religionen, in dem alle Religionen unter ein Dach gebracht werden sollen.