Süddeutschland

Entspannte Tage in Süddeutschland

Nahe der Heimat und ohne weite Anreise bietet Süddeutschland die perfekte Flucht aus den eigenen vier Wänden.

Viele interessante Städte reihen sich in Süddeutschland aneinander.

Mannheim:

Die Universitätsstadt setzt sich für ein starkes miteinander ein. Die Metropole in der Rhein-Neckarregion trumpft mit einem großen Aufgebot an Kulturgut. Deutlich wird dies durch zum Beispiel das Nationaltheater mit eigener Oper, Aufführungen von Schauspiel und Ballett und hochwertigen Ausstellungen.

Das zweitgrößte Barockschloss findet hier seinen Platz. Eine kurze Mahlzeit findet sich dann in den unzähligen Bars, Restaurants und Cafés in unmittelbarer Nähe.

Heidelberg:

Die UNESCO-Stadt der Literatur punktet auch mit einem internationalen Ambiente und ist eine beliebte Stadt für Studenten und alt eingesessene Schwaben. Das Schloss Heidelberg gibt einen sagenhaften Ausblick über die Heidelberger Altstadt und ist es wert, einmal besucht zu werden. Doch Heidelberg bewegt sich ebenfalls mit dem Fluss der Zeit und bietet zahllose Einkaufsmöglichkeiten. Eifrig gestaltet auch Heidelberg die Zukunft mit und bemüht sich um den Titel „Digitale Stadt Deutschlands“.

Konstanz:

Die Stadt am See präsentiert sich mit einer großen Zahl an internationalen Studenten. Die Region um den Bodensee eignet sich perfekt zur Entspannung und dem Genuss von ruhigen Tagen an und auf dem Wasser. Mit einer Vielzahl an Thermen und Booten zum ausleihen, können Sie in Konstanz und der Bodenseeregion Entspannung suchen und auch finden.

Nürnberg:

Die Stadt Nürnberg fesselt Sie mit ereignisreicher Geschichte und dem, der Vermischung mit der Moderne. Viele Kulturelle Highlights und verschiedene Feste laden Besucher aus dem Umkreis ein, in Nürnberg doch die ein oder andere Nacht zu verweilen. Finden Sie ebenfalls kleine Boutiquen, die ein einzigartiges Sortiment aufweisen, neben kleinen Cafés, um sich eine kurze Pause zu gönnen.

Augsburg:

Hier schlägt das kulturell-historische Herz höher. Bauten aus der Renaissancezeit, wie zum Beispiel der Goldene Saal, der Renaissancebrunnen, der Perlachturm und viele weitere finden in Augsburg ihr zu Hause. Mit einer schönen Landschaft im Umkreis von Augsburg werden auch begeisterte Fahrradfahrer in die Stadt gelockt.

München:

Sei es der Englische Garten, BMW Welt oder einfach nur ein Stadionbesuch beim FC Bayern München. Sie kommen relativ selten um einen nicht ereignisreichen Tag in München. Traditionell Bayrische Küche im Hofbräuhaus, oder shoppen im Einkaufszentrum. Die Möglichkeiten sind riesig und unbegrenzt. Trotz, dass München eine Millionenmetropole ist, kann hier mit einigen einfachen Tricks die wohltuende Entspannung gefunden werden. Im Englischen Garten, zu einem „Turn Down“ nach der Arbeit in eine Bar oder entspannte Zweisamkeit auf einer der vielen Dachterassen.

Süddeutschland bietet aber nicht nur Städte die zum Freizeitvertreib eingeladen, sondern auch ländliche Ereignisse und Freizeitparks die für Entspannung oder einen tollen Tag mit der Familie sorgen.

Europapark:

Der Themenpark rund um Europa ist in viele verschiedene Länder als kleine Kategorien eingeteilt und bietet von der entspannten Bummelbahn bis hin zur rasanten Achterbahnfahrt einiges. Unterkünfte und Verpflegung vor Ort ist ebenfalls möglich, sollten Sie von weiter weg anreisen.

LEGOLAND Deutschland Resort:

Unmittelbar an der Grenze zwischen Baden Würrtemberg und Bayern wächst das Legoland jedes Jahr um ein Paar Bausteine weiter. Der Kindertraum seine eigene Welt aus Lego zu bauen, ist hier zur Wirklichkeit geworden. Ihre Kinder werden sich freuen, in dieses Paradies aus Fantasie eintauchen zu können.

Diese zwei Parks sind nur ein kleiner Bruchteil der Freizeitangebote in ganz Süddeutschland welche Sie erlebt haben müssen.

Warten Sie nicht lange und buchen Sie Ihren nächsten Urlaub doch mal hier, in unmittelbarer Nähe.