Sri Lanka

Entdecken Sie die faszinierende Vielfalt an Kultur und Natur auf Sri Lanka, der grünen Insel im Indischen Ozean.

 

 

Ayubowan“ – Herzlich Willkommen auf Sri Lanka!

Die Insel liegt 237 km östlich des Indischen Subkontinents und ist für seine abwechslungsreichen Urlaubsmöglichkeiten bekannt. Ob eine Safari im Udawalawe Nationalpark, Reiten entlang der Küste, Wasserski fahren oder eine heilende Ayurveda-Kur – unzählige Möglichkeiten warten auf Sie!

Das abwechslungsreiche Land hat aufgrund der Nähe zum Äquator ein tropisches Klima. Die beste Reisezeit ist von Dezember bis Januar und bietet viel Sonne in unseren kalten Wintermonaten.

Von vielen deutschen Flughäfen aus erreichen Sie Colombo mit einem Umstieg in ca. 9 Stunden Flugzeit. Für die Einreise benötigen deutsche, österreichische und schweizer Staatsbürger einen Reisepass, der nach der Abreise noch sechs Monate gültig ist. Des weiteren wird ein Online-Visum benötigt. Das sogenannte „ETA“ kostet ca. 30 US-Dollar und ist für die einmalige Einreise von bis zu 30 Tagen gültig.

Höhepunkte Sri Lankas

Empfehlenswert ist eine geführte Rundreise, hier entdecken Sie die exotischen Landschaften, die das Land zu bieten hat. Machen Sie einen Stopp beim UNESCO-Weltnaturerbe Anuradhapura, der ehemaligen Hauptstadt Sri Lankas, hier gibt es noch zahlreiche Tempelruinen und Überreste von Klöstern. Oder in Dambulla – die fünf Höhlentempel mit Buddhas und goldenen Statuen gelten als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes.
Das Land ist stark vom Buddhismus geprägt, so darf auch kein Besuch in der geistigen Hauptstadt Kandy fehlen. Die Stadt im Landesinneren beherbergt die wichtigste Reliquie des Buddhismus in Sri Lanka – den linken Eckzahn Buddhas.
Bekannt sind auch die grünen Teeplantagen im Hochland. Der weltbekannte Botanische Garten von Peradeniya bietet eine unvergleichbare Flora und zählt als schönster Asiens.

Die Rundreise ist vorbei und Sie möchten noch nicht nach Hause? Im Südwesten locken kilometerlange, mit Palmen gesäumte Sandstrände zu einer Badeverlängerung. Lassen Sie Ihre Reise am Strand von Negombo, Koggalla oder an einem der zahlreichen weiteren Küstenorte ausklingen.
Gut zu wissen: Aufgrund der Monsunzeiten und evtl. auftretenden Strömungen ist das Baden im Meer an der Westküste von Mai – Oktober und an der Ostküste von November – April nur begrenzt möglich.

Kirgisistan

Erkunden Sie Kirgisistan das Land in Mittelasien

Haben Sie schon einmal von Kirgisistan gehört? Das Land in Mittelasien ist ein Land voller schöner, teils unberührter Natur und überzeugt mit einzigartigen Impressionen.

Entspannen Sie bei einem Besuch des Yssykköl Sees, dem zweitgrößten Bergsee der Welt. Erleben Sie das wunderbare Farbenspiel der Dscheti-Ögüs-Schlucht, oder genießen Sie die besondere, gastfreundliche Art der Kirgisen.

Besuchen Sie das fulminante Bischkek und staunen Sie über die moderne Stadt mit ihren breiten Boulevards, viele Cafés und Restaurants.

Probieren Sie mal etwas anderes, Ihre heimatlichen Getränke und Speisen finden Sie hier definitiv nicht!

Vorzügliche Getränke wie zum Beispiel Tschalap, Maksym oder Dscharma zusammen mit undenkbaren Köstlichkeiten, wie zum Beispiel dem Dimlama, ein Eintopf aus den Schätzen der Natur.

Was man ebenfalls gesehen haben sollten, ist ein traditionelles kirgisisches Volksmusikkonzert, die Musik basiert auf Zupfinstrumente, die zu einer aufrichtigen Melodie gezupft werden. Die Texte der Lieder beinhalten meist aktuelle Ereignisse aus der Welt, oder dem Leben des Sängers.

Sehnen Sie sich in Ihrem Urlaub nach Wasser? Machen Sie einen Abstecher zum Yssykköl See, der zweitgrößte Bergsee der Welt lädt mit seinem idyllischen Panorama zum verweilen ein. Das kristallklare Wasser, umrandet von schneebedeckten Bergspitzen, eignen sich als schöne Fotomotive. Am See, der zum UNESCO Weltnaturerbe erklärten worden ist, kann man sich auch die prähistorischen Felszeichnungen angucken. Diese erzählen die Geschichte der kirgisischen Vorfahren auf der Jagd und vielem mehr.

Kultur

Da wir schon beim Punkt Jagd angekommen sind, die Kirgisen heute stehen ihren Vorfahren in diesem Punkt nicht nach und haben sich zu Meistern der Falknerei gemausert. Schauen Sie sich das Jagdtalent der Steinfalken doch einmal genau an und genießen Sie das frisch erlegte Kleinwild bei einem traditionellen „Five Fingers“ Abendessen.

Unternehmen Sie eine Wanderung ins Tal der Blumen, bei dem Sie in einem Jurtencamp entspannen können. Die Jurten wurden ursprünglich von Nomaden als Haus verwendet, da diese leicht auf und abzubauen sind.

Die sieben Bullen, eine rote Felsformation und Wahrzeichen von Kirgisistan, sind eine weitere Möglichkeit Ihren Urlaub zu gestalten. Egal zu welcher Tageszeit Sie eine Wanderung durch die Dscheti-Ögüs-Schlucht machen, in der die sieben Bullen liegen, reflektiert sich das Licht immer anders von der Umgebung. Was ein einzigartiges Farbenspiel ergibt.

Haben Sie schon einmal einen Basar besucht? Sicher nicht so einen wie in Karakol, der dort ausgeübte Pferdebasar hat einen einzigartigen Charakter, hier wird mit allem gehandelt was nicht Niet- und Nagelfest ist, dort kann man ein Shirt für drei Eier und eine Schale Gewürze austauschen oder vielleicht sogar anders herum.

Malediven

Traumurlaub im Paradies

Entdecken Sie die Malediven mit weißen Sandstränden, türkisfarbenem Wasser und erleben Sie das Robinson Crusoe-Feeling, welches man nur hier findet!

Die Inseldestination im Indischen Ozean erreichen Sie in knapp 9 Flugstunden. Ob Sie Ruhe suchen und sich bei den vielen Wellness Angeboten entspannen möchten, oder die einzigartige Unterwasserwelt der Malediven erkunden möchten – in diesem Urlaubsparadies findet jeder seinen persönlichen Traumurlaub.

Von den ca. 7000 Inseln der Malediven sind nur knapp 200 bewohnt. Das tropische Klima bietet ganzjährig Temperaturen um die 30 Grad und kann daher das ganze Jahr bereist werden. Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub liegt zwischen Januar und März. Zum Surfen bieten die Monate JuniSeptember die besten Bedingungen, da der Süd-West-Monsun Windstärken zwischen 3-4 bietet.

Die exklusiven Hotels und Resorts bieten einen erstklassigen Service und begeistern Feinschmecker mit kulinarischen Genüssen der kreolischen Küche.

Einreise

Deutsche Staatsangehörige benötigen nur einen gültigen Reisepass bzw. Kinderreisepass, der nach Abreise sechs Monate gültig sein muss. Bei Ankunft erhalten Sie dann ein Touristenvisum, welches für 30 Tage gültig ist.

Auf den Inseln gibt es keinen Straßenverkehr – der Transfer von der Flughafeninsel Male zu den einzelnen Inseln erfolgt je nach Entfernung, entweder mit einem Wasserflugzeug, oder einem Schnellboot.

Die Inseln bieten den wohl romantischsten Ort seine Flitterwochen zu verbringen. Deshalb bieten viele Hotels den frisch verheirateten Paaren viele Zusatzleistungen an wie z.B. ein Candlelight-Dinner am Strand oder Zeit zu Zweit bei einer Anwendung im Spa.

Die Malediven sind auch ein beliebtes Ziel, wenn es darum geht, sich das Ja-Wort zu geben. Jährlich reisen hunderte Paare auf die schönen Inseln und erfüllen sich Ihren LebenstraumHeiraten im Paradies. Zwar werden Sie hier nicht offiziell verheiratet, die Hochzeitszeremonien sind jedoch eine einmalige Gelegenheit, um das Hochzeitsversprechen in tropischer Umgebung zu wiederholen.

Ihr Urlaub lässt sich auch ideal mit einem Stopover-Aufenthalt in Dubai oder Abu Dhabi kombinieren. Erleben Sie die orientalischen Metropolen bevor Sie an einem der einzigartigen Strände der Malediven entspannen.

Entdecken Sie die unbegrenzten Möglichkeiten und buchen Sie noch heute Ihren Inseltraum!

Bulgarien Urlaub

Bulgarien – Das Land der Rosen!

Bulgarien ist schon längst eines unserer beliebtesten Reiseziele.

Die beste Reisezeit, um einen Urlaub in Bulgarien zu machen, ist von MaiOktober.

Die Monate Mai und Oktober lohnen sich am meisten, um das Landesinnere zu erkunden, in Form von Wanderungen, Radtouren oder Spazierfahrten.

Der Mai ist dabei auch ein guter Monat, um traditionelle Feste der Bulgaren zu erleben. Der 6. Mai wird mit Feierlichkeiten und Militärparaden zelebriert, während der 21. Mai vor allem im Südosten des Landes mit traditionellen Feuertänzen auf glühenden Kohlen gefeiert wird.

Mit steigender, beziehungsweise fallender Hitze, lohnen sich die Monate der Nebensaison Juni und September.

Falls Sie Ihren Urlaub im Juni planen, haben Sie vielleicht Glück und können die Rituale der Rosenernte bestaunen. Diese werden dann genutzt um Rosenöl herzustellen.

Ebenfalls erlebenswert ist der Varnaer Sommer, dieses Festival ähnliche Event findet im Zeitraum von Juni bis August statt, viel Livemusik wird hier in Form von klassischer und Opernmusik gespielt, ebenfalls finden Ballettaufführungen statt.

Mit Top Hotels, in direkter Lage am Strand, sind viele Deutsche rund um zufrieden. Ob Sie jetzt am Goldstrand oder am Sonnenstrand Ihre Seele baumeln lassen, ist dabei völlig egal. Hierfür eignen sich die Monate Juli und August.

Sowohl Goldstrand als auch Sonnenstrand eignen sich gut, um mit der ganzen Familie Urlaub zu machen. Nicht nur, dass die Strände flach abfallend sind, mit einem weitreichenden Freizeit und Erlebnis Angebot für Jung und Alt ist hier rund um die Uhr Spaß geboten.

Das Nachtleben in Bulgarien ist ebenfalls sehr ausgeprägt, statt ruhige Stunden zu genießen, können Sie und Ihr Partner, oder Ihre Freunde sich in den Diskotheken rund um Goldstrand großartig amüsieren. Schauen Sie doch bei Gelegenheit in den Diskotheken Bonkers, Roxy oder Papaya mal vorbei, für jeden Geschmack lässt sich hier etwas finden!

Auch der Sonnenstrand steht seinem Kollegen in nichts nach, viele Bars und Diskotheken prägen das Nachtleben vom Sonnenstrand. Nutzen Sie die Chance und lernen Sie das Land der Rosen kennen.

Ägypten Urlaub

Lassen Sie sich wie in 1001 Nacht verzaubern und entdecken Sie bei einem Ägypten Urlaub unvergessliche Highlights.

Mit dem Flugzeug erreichen Sie das vielseitige Land Ägypten, mit seinen traumhaften Stränden in nur vier Stunden.

Ob Sie am Strand liegen, im Roten Meer baden, oder Ihren Urlaub schnorchelnd und tauchend verbringen möchten, Ägypten bietet Ihnen das Rundum Paket.

Besonders in der kalten Jahreszeit sehnen wir uns nach Sonne uns Erholung. Das Land am Nil bietet mit seinen unvergleichlichen Hotspots ideale Abwechslung und kann das ganze Jahr über zu angenehmen Temperaturen bereist werden.

Sie überlegen sich nach Ägypten zu reisen? Ob Sie nur Flüge nach Ägypten suchen, eine Nilkreuzfahrt oder einen Badeurlaub – wir sind uns sicher, wir finden ein passendes Angebot für Sie.

Hurghada – Ägypten

Der bekannteste Urlaubsort am Roten Meer. Das ehemalige Fischerdorf bietet nun einen Badeort mit Sonnengarantie. Hier können Sie dem Alltag entfliehen und bei einem Cocktail an den schönen Sandstränden Hurghadas entspannen. Abwechslung bietet auch die Innenstadt Hurghadas. Im Ort finden Sie Cafés, Restaurants und Bars, hier können Sie das Ägyptische Nachtleben entdecken. Auch Taucher und Schnorchler kommen voll auf Ihre Kosten – die unvergleichbare Unterwasserwelt des roten Meeres bietet faszinierende Korallen und bunte Fische.

Marsa Alam – Ägypten

Das Paradies für Taucher und Schnorchler, eingerahmt von Bergen und dem Roten Meer, ist das südlichste Touristen Zentrum am Roten Meer.

Bewundern Sie einzigartige Korallenriffe bunte Farben, Fische und einen traumhaften Sandstrand.

Sie wollten schon immer riesige Meeresschildkröten beobachten? In Abu Dabbab bietet sich Ihnen die einzigartige Möglichkeit die seltene und Artenreiche Unterwasserwelt des roten Meeres aus nächster Nähe zu erleben.

Wenn Sie nicht tauchen möchten, können Sie auch die Schönheit des Roten Meeres mit dem Seascope, einem Halb-U-Boot entdecken. Durch große Panoramafenster bietet sich die Möglichkeit, die farbenfrohen Riffe zu sehen. Hier verbringen Sie unvergessliche Urlaubstage.

El Gouna – Ägypten

„Life as it should be“El Gouna, der exklusive Badeort am Roten Meer, bietet Hotels von drei bis sechs Sternen. Das türkisblaue Meer und der goldene Sandstrand lässt die Herzen der Sonnenanbeter höher schlagen.

Am Strand liegen ist Ihnen zu langweilig? El Gouna bietet so viel mehr! Kitesurfen, Wakeboarden oder eine Runde Golfen – Aktivurlaub wird hier ganz Groß geschrieben.

Und wenn es dunkel wird, laden angesagte Clubs und Bars zum Tanzen und Feiern ein.

Lassen Sie sich von unseren Reiseangeboten inspirieren und buchen Sie Ihren Traumurlaub in die pulsierende Lagunenstadt noch heute.

Hier geht es zur den Buchungsmöglichkeiten

Kanarische Inseln

Die Kanarische Inseln bestehen aus sieben Inseln: Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro.

Die Kanarische Inseln sind eins von den Lieblingsreisezielen der Deutschen, kein Wunder, die sieben Vulkaninseln garantieren mit ihrer Vielseitigkeit jedem einen Traumurlaub. Mit nur ca. vier Flugstunden erreichen Sie die Inseln des ewigen Frühlings. Durch ihre Nähe zu Afrika sind die Kanaren ein ganzjähriges Urlaubsziel.

Jede Insel hat ihren eigenen Charme – um Ihren perfekten Urlaub zu planen, sollten Sie die einzelnen Inseln besser kennenlernen, um „Ihre“ Insel zu finden.

 

Teneriffa

Ist die größte Insel der Kanaren. Die Insel kann man über zwei Flughäfen erreichen, Teneriffa Süd (El Medano, TFS) und Teneriffa Nord (La Laguna, TFN). Im Norden begeistert die üppige Vegetation mit vielen Wander- und Radwegen und der Süden ist durch traumhafte Sandstrände geprägt. Auf Teneriffa sind auch Unternehmungslustige Urlauber bestens versorgt mit dem weltbekannten Loro Parque in Puerte de la Cruz. Highlights wie eine faszinierende Tierwelt und der wunderschöne botanische Garten erwartet Sie hier. Auch das Wasserkönigreich Siam Park macht Ihren Urlaub zu einem Erlebnis, welches Sie lange nicht vergessen werden.

 

Fuerteventura

Diese Insel ist am besten für Strandurlauber und Wassersportler geeignet. Sie hat die schönsten und längsten Strände von den Kanaren. Wie der Name der Insel selber schon sagt (fuerte = stark, viento = Wind) ist die Insel sehr windig, sodass die Insel ein wahres Paradies für Windsurfer ist.

 

Gran Canaria

Eines der Merkmale Gran Canarias, sind die berühmten Sanddünen von Maspalomas im Süden. Diese Insel ist für Familien, Wassersportler wie auch Nachtschwärmer gut geeignet. Die Stadt Playa del Ingles bietet zahlreiche Restaurants, Bars und Diskotheken zur Auswahl an.

 

Lanzarote

Sie sind auf der Suche nach Zweisamkeit, dann Lanzarote die ideale Wahl. Die Vulkaninsel fasziniert mit ihrer Landschaft und dunklen Lavastränden.

 

La Palma

Naturliebhaber werden diese Insel lieben. Durch die abgelegene Lage im Atlantik hat La Palma eine faszinierende Pflanzenvielfalt entwickelt. Zu treffen sind hier Urwälder, hohe Berge und aktive Vulkane im Süden.

 

La Gomera

Für Erholungssuchende und Individualisten empfehlen wir die westlich von Teneriffa gelegene, zweitkleinste Insel La Gomera. Der Nationalpark „Garajonay“ gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Die Strände aus schwarzem Sand und kristallklarem Wasser werden Sie bestimmt begeistern.

 

El Hiero

Die kleinste von den Kanarischen Insel und am wenigsten vom Massentourismus betroffene Insel ist ein Reiseziel für Tauchbegeisterte, Naturliebhaber, Wanderer und Mountainbiker.

Portugal

Portugal  ist ein europäischer Staat der im Westen der Iberischen Halbinsel liegt.

Das Land Portugal grenzt im Osten und Norden an Spanien, im Süden und Westen an den Atlantischen Ozean.

Zum portugiesischen Staatsgebiet gehören die Inseln der Azoren und Madeira mit Porto Santo.

Die Hauptstadt von Portugal ist Lissabon. Die wichtigsten Flughäfen sind Lissabon (LIS), Faro (FAO) und Porto (OPO).

Portugal ist eines der wärmsten Ländern Europas. Das Klima ist gemäßigt-maritim.

Portugal kann ganzjährig bereist werden. Je nach Zweck der Reise lohnt es sich jedoch, die Regionen zu bestimmten Reisezeiten zu besuchen.

Im Winter kann man die Insel Madeira und die Azoren bereisen, da dort mit keinem Schnee zu rechnen ist. Für die Skifans ist der Norden im Winter bestens geeignet.

Der Frühjahr und Herbst bieten sich gut für Städtereisen an.

Im Juli und August ist ein Badeurlaub an der Nordküste empfehlenswert. Je südlicher die Region, desto länger ist die Badesaison.

Das Land hat viel mehr zu bieten als den ausgezeichneten Fußballspieler Cristiano Ronaldo, der als bekanntes Gesicht von Portugal bekannt ist. Ein interessantes Highlight sind die von Ronaldo erbauten Hotels CR7.

 

4 Orte die man in Portugal gesehen haben muss:

  • Die Algarve – wunderschöne Strände, garantiertes Wetter, leckeres Essen und dazu ein herrlicher Ausblick. Die Hauptstadt der Region ist Faro, das lebhafte Städtchen lädt mit einer zauberhaften Altstadt ein. Sehenswert ist auch das Cabo de Sao Vicente – die Südwestspitze des europäischen Festlands, wo bis zu 70 Meter hohe Steilküsten in dem Ozean versinken. An der Algarve findet man Strände jeder Art, von kleinen, versteckten Küsten bis zu langen und breiten Stränden – hier werden sogar die anspruchsvollsten Badeurlauber beeindruckt.
  • Porto – liegt im Norden des Landes, an dem Fluss Douro. Es gibt eine schöne Altstadt und viele Sehenswürdigkeiten wie z.B. der Turm Torre dos Clerigos. Eins von den meist bekannten Merkmalen ist der Wein, der den selben Namen wie die Stadt trägt. Porto bietet auch ein abwechslungsreiches Nachtleben an.
  • Aveiro – das Venezia Portugals. Die Stadt ist von Kanälen umschlossen, über die bunte Boote schwimmen. Mit einem Boot kann man zu einer Lagune hin schwimmen, die mit einem Landstreifen vom Atlantik getrennt ist. Jeden Morgen kann man den Fischmarkt besuchen, der für seine Fischspezialitäten bekannt ist.
  • Fatima – die Stadt ist der bedeutendste Wallfahrtsort in Portugal und einer der bekanntesten der römisch-katholischen Kirche. Dort wird auch eine von den Kugeln, die Papst Johannes Paul II im Jahr 1981 getroffen hat, aufbewahrt.

Norddeutschland

Wie sieht denn der Urlaub in Norddeutschland aus?

Auf jeden Fall an den Strand! Die Möglichkeiten sind unbegrenzt! Sie können das ganze Jahr einen Urlaub in Norddeutschland genießen!

  • Nutzen Sie den Sommer für einzigartigen Wasserspaß für die ganze Familie!

Ob Sie auf dem deutschen Festland bleiben, oder eine der vorliegenden Inseln besuchen. Im Sommer ist der Wasserspaß nicht zu bremsen.

Machen Sie einen Badeurlaub auf Usedom, auf Rügen, Sylt oder den ostfriesischen Inseln. Erleben Sie einzigartige Impressionen. Wandern Sie durchs Watt, es gibt unzählige Möglichkeiten, sich den Urlaub zu gestalten.

  • Nutzen Sie den Frühling und Herbst für tolle Städtereisen oder Fahrrad– oder Wandertouren!

Machen Sie einen Spaziergang durch die Lüneburger Heide. Sehen Sie unberührte Natur, in einer der vielen Naturschutzgebiete. Wandern Sie am Meer entlang oder um einen der vielen schönen Seen.

Schwingen Sie sich auf den Sattel und genießen Sie den kühlen und erfrischenden Wind im Gesicht und erkunden Sie so Ihre Heimat!

Wie wäre es mit einer Städtereise durch die verschiedenen und einzigartigen Städte in Norddeutschland? Besuchen Sie Bremen, Stralsund, Hamburg, Hildesheim, Lübeck und viele weitere Städte. Jede hat ihre unvergleichlicher Geschichte und eine schönen Verschmelzung mit der Neuzeit.

  • Nutzen Sie den Winter für Wellness und Kurangebote!

Bei erholsame Massagen, schönen Düften und ätherischen Ölen, schalten Sie ab und genießen Ihre Auszeit, zusammen mit dem Liebsten, der besten Freundin oder dem bestem Freund.

Gönnen Sie sich eine entspannende Kur um wieder zu Ihrer alten Vitalität zurückzufinden oder zur Vorbeugung, damit Sie diese nicht verlieren.

Entgiften Sie Ihren Körper bei einer Fasten oder Detoxkur und sehen Sie zu, wie Ihr Körper wieder an neuem Schwung gewinnt.

Immer beliebter wird auch eine Ayurveda Kur, die Sie ebenfalls bei uns buchen können.

Packen Sie Ihre Yogamatte ein und finden Sie Ihre Mitte, auf einer Reise, für eine positive Balance zwischen Körper und Geist.

Marokko

Erleben Sie den Zauber des Orients in Marokko.

Marokko ist ein Königreich im Nordwesten Afrikas. Westlich liegt der Nordatlantik und nördlich das Mittelmeer.

Durch die Nähe zu Europa (Flugzeit ca. 4 Std.) ist das Königreich ein sehr beliebtes Reiseziel für die ganze Familie.

Marokko bietet als Reiseziel verschiedene Facetten. Im Landesinneren bietet die Stadt Marrakesch den Einblick in die heimische Kultur, der Westen ist ein perfektes Reiseziel für Badeurlauber.

Bei einer Marrakesch Rundreise können Sie ganz einfach und bequem die Vielfalt des Landes erkunden.

Das Klima teilt Marokko in zwei Teile. Das Klima des südlichen Marokkos wird von der Sahara geprägt, der Nordwesten von dem mediterranem Klima. Das Atlasgebirge bildet eine Art Klimagrenze.

Die beste Reisezeit hängt von der Region ab:

– Westen und Norden: Mai bis Oktober ist die optimale Reisezeit. Für die Abkühlung an der Küste sorgt der Atlantik. Angenehme Temperaturen um die 26° C

– Süden und Osten: März bis Mai und Oktober und November. In den Sommermonaten ist es heiß, Temperaturen können bis zu 40° C hochsteigen.

 

Deutsche benötigen für Marokko einen Reisepass, der ab Einreise eine Mindestgültigkeit von sechs Monaten haben muss. Kinder brauchen entweder den neuen Kinderreisepass oder den alten Kinderausweis mit Lichtbild. Touristen erhalten automatisch einen Einreisestempel, der für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen gilt. Es ist möglich, den Aufenthalt zu verlängern, die kann unter Umständen sehr aufwendig sein. Ein Überschreiten der Aufenthaltsdauer führt zu strafrechtlichen Konsequenzen.

 

Wissenswertes:

  • Marokko liegt geografisch und klimatisch auf der selben Höhe wie die Kanarischen Inseln
  • An den Stränden im Süden sind gelegentlich Flamingos zu sehen
  • Tabus: Im Islam gilt Bilderverbot. Um jemand fotografieren zu dürfen, muss man sich erst seine Erlaubnis einholen. Die Einheimischen lassen sich oft dafür bezahlen.
  • Religion: in Marokko gibt es Araber und Berber. Die Araber leben nach dem Islam und die Berber halten zum Teil an heidnischen Riten fest, wo die Magie eine wichtige Rolle spielt. In den Medinas und Souks kann man „Shouafs“ treffen. Die Shouafs können in die Zukunft schauen und magische Gegenstände verkaufen, die vor den bösen Blicken beschützen sollen.

 

Balearische Inseln

Erleben Sie die Vielfalt der Balearischen Inseln.

Die vier Perlen des westlichen Mittelmeers haben viel mehr zu bieten als nur Party.

Ein Urlaub auf den Baleraischen Inseln kann genauso ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie sein, wie auch für Wassersportler oder für einen romantischen Urlaub zu Zweit.

Lassen Sie sich von den wunderschönen Buchten verzaubern und entdecken Sie die geheimnisvollen Gassen der Altstädte.

Da das Klima subtropisch-mediterran ist, mit trockenen, sehr warmen Sommern aber feuchtem Winter, liegt die beste Reisezeit zwischen Juni und September. Die Durchschnittstemperatur liegt in der Hauptreisesaison zwischen 28 und 30 Grad. Dank der kurzen Flugdauer von ca. 2 Stunden sind die Balearischen Inseln ein optimales Reiseziel.

Mallorca – ist eins der Lieblingsreiseziele deutscher Urlauber, deswegen wird es auch als das 17. Bundesland Deutschland benannt. Es bietet außer der Hauptstadt Palma auch hervorragende Erholungsmöglichkeiten für Familien (z.B. die wunderschönen, flach abfallenden Sandstrände von Alcudia). Die Gebirgskette Serra de Tramunta im Westen der Insel ist ein Paradies für Wanderer.

Ibiza – ist die drittgrößte Insel der Balearen. Entdecken Sie dieses von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Reiseziel. Natur, Kultur und viel Freizeitvergnügen wird hier groß geschrieben.

Menorca (übersetzt: die Kleinere) – ist ein Urlaubsparadies für Jedermann. Ein Urlaub auf Menorca ist sowohl an Strandurlauber, Naturliebhaber, Familien mit Kindern wie auch an die Aktivurlauber gerichtet.

Formentera – die zweitkleinste bewohnte Insel der Balearen wird auch oft als die schönste bezeichnet. Es ist ein Badeparadies, mit dem klarsten Wasser des Mittelmeers, wobei man hier den „karibischen Flair“ spüren kann. Da Formentera keinen eigenen Flughafen hat und nur erreichbar mit einer Fähre von Ibiza ist, wird die Insel vor dem Touristentrubel bewahrt. Die Insel lockt eher die Ruhesuchende an, da es keine langen Partynächte gibt.

Die Balearischen Inseln bieten so eine große Vielfalt an, das es schwer ist, sich für eine zu entscheiden. Gerne helfen wir Ihnen die perfekte Insel für Sie zu finden, welche zu Ihren Urlaubsvorstellung am Besten passt.

Hier kommen sie direkt zu den Angeboten der Balearen